next image previous image

close

current

saasfee*pavillon - charlotte rahn
foto: nikolaus kockel, 2020
exhibition
charlotte rahn
life is a beach
02. - 23.09.2021
von emojis bis hin zu spirituellen motivationssprüchen - charlotte rahn verarbeitet die vermassung popkultureller bildwelten malerisch in überdimensional großen skulpturen und schrill-poppigen gemälden.
ihre objekte verwandeln den pavillion in ein trügerisches urlaubsparadies der oberflächlichkeiten. denn ähnlich dem aufgeblasenen, hohlen und aus reiner hülle bestehenden poolspielzeug, weisen die massenmedialen motive vergleichbare eigenschaften auf. sie sind bunt, prall und leer.
öffnungszeiten:
mi - fr 11.00 - 16.00h

upcoming

saasfee*pavillon - soundpark session
soundpark*session
do 16 sept 2021
18.00 - 22.00
tiefgarten saasfee*pavillon
Nosedrip (Stroom, Belgien)
Pirmin
https://www.instagram.com/nosedrip
https://soundcloud.com/pirrrmin
einlass über die eschenheimer anlage
eintritt frei bis 20h, danach 6€
es gelten die aktuellen hygienevorschriften (3G).
die ausstellung von Charlotte Rahn 'life is a beach' im saasfee*pavillon
ist von 18.00-20.00h geöffnet.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
gefördert vom hessischen ministerium für wissenschaft und kunst
im rahmen des kulturpakets 2 des landes hessen und unterstützt durch
diehl+ritter / ins freie und dem kulturamt der stadt frankfurt.

next

saasfee*pavillon - soundpark session
soundpark*session
sa 18 sept 2021
16.00 - 22.00
tiefgarten saasfee*pavillon
L.F.T. (live)
Zwist
Jenne
https://soundcloud.com/lfttrax
https://soundcloud.com/djzwist
https://soundcloud.com/mecaniquejenne
einlass über die eschenheimer anlage
eintritt frei bis 18h, danach 6€
es gelten die aktuellen hygienevorschriften (3G).
die ausstellung von Charlotte Rahn 'life is a beach' im saasfee*pavillon
ist von 16.00-18.00h geöffnet.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
gefördert vom hessischen ministerium für wissenschaft und kunst
im rahmen des kulturpakets 2 des landes hessen und unterstützt durch
diehl+ritter / ins freie und dem kulturamt der stadt frankfurt.

past shows

artists & guests

contact

  • for friendly requests
  • feel free to contact us
  • via e-mail or phone
  • +49 (0)69 21999209
  • Bleichstrasse 66 HH
  • 60313 Frankfurt am Main
  • Map: 50.117314, 8.681131
Karte2

about saasfee*

Der saasfee*pavillon ist ein Kunst- und Ausstellungsraum des Künstler_innenkollektivs saasfee* und versteht sich als Plattform für Kunst / Medien / Design / Musik, insbesondere aber auch interdisziplinärer Projekte, dem digitalen Raumexperiment und der elektronischen Musik.

Antrieb und Inspiration, den im Frankfurter Grüngürtel gelegenen 70er Jahre Bau für Ausstellungen zu nutzen und als künstlerische Plattform umzufunktionieren erschließen sich schon aus den früheren Arbeiten der Künstler_innengruppe. Seit Beginn der 90er Jahre initiiert saasfee* (vormals arosa2000) unter eigener Regie Ausstellungsprojekte, die das Frankfurter Netzwerk stärken und jungen aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten zu zeigen.

Im September 2018 feierte der saasfee*pavillon sein zehnjähriges Bestehen. Ursprünglich als temporäres Projekt geplant, verfolgt der Pavillon rein künstlerische und idealistische Interessen. Das Experiment, sowie neue Strömungen in Kunst / Musik / Design stehen im Fokus, aber auch der Pavillon selbst als Gesamtinszenierung und die Möglichkeit einen Ort für Kunstschaffende und Kulturinteressierte zu initiieren. Gefördert und unterstützt wird der saasfee*pavillon e. V. inzwischen teilweise aus Stiftungs- und Fördergeldern und dem Kulturamt der Stadt Frankfurt sowie durch Eigenengagement des Kollektivs und dem Einsatz junger Künstler und Gestalter.

Weitere Informationen und Einladungen zu den Ausstellungen gibt es über Facebook, Instagram oder den Newsletter.




Mit freundlicher Unterstützung von:

Kulturamt Frankfurt am Main, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, Dr. Marschner Stiftung, Hessische KulturStiftung, WCM, Kampmann, Erco, Caparol, Monacor, MyDeck, Brieke